Wir feiern 40 Jahre gute Luft!

Vor genau vier Jahrzehnten hatte Venta Gründer Fred Hitzler die geniale Idee Luft in Innenräumen durch Wasser zu befeuchten und gleichzeitig von Schadstoffen zu reduzieren, die natürlich im Wasser gebunden werden. Das Grundprinzip des Venta Luftwäschers war geboren und damit der Grundstein für unser Unternehmen gesetzt.

Luft ist ein Lebenselixier. Ihre Qualität beeinflusst unser Wohlbefinden. Mit jedem Atemzug kann es uns besser gehen, wenn sie rein und frei von Schadstoffen oder Allergenen ist. Gegen die Außenluft, die auch von Wettereinflüssen bestimmt ist, kann ein einzelner Mensch wenig tun. Aber die Raumluft, in der wir wohnen, arbeiten und leben, lässt sich verbessern. Auf Knopfdruck.

Am 26. Juni 1981 gründete Fred Hitzler in Weingarten die Firma Venta (damals noch Ventax). Anfangs in einer Garage, entwickelte der schwäbische Ingenieur zusammen mit zwei Partnern die ersten Modelle seiner Luftwäscher sowie deren revolutionäre Technologie, die bis heute im Prinzip unverändert geblieben ist. Seitdem sorgt Venta in vielen Ländern der Erde für gute Luft – unter anderem den USA, in Frankreich, Großbritannien und Niederlanden sowie im asiatischen Raum.

Nach ersten Schritten im lokalen Umfeld wuchsen Bekanntheit und Qualität der Luftwäscher „Made in Germany“ schnell über die Grenzen der Region hinaus und Venta Produkte standen in den Regalen der Elektrofachhändler in ganz Deutschland.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Pressebereich.

Die Meilensteine der Unternehmensgeschichte im kurzen Überblick:

1981

26. Juni – Gründung der Firma Ventax-Gerätebau GmbH in Ravensburg. In der Garage entstehen einige hundert Einzelstücke.

1982

Erste Auslieferung von Venta Luftwäschern Typ LW30.

1985

2.000 Produkte verlassen die Ravensburger Kiesgrube (siehe Bild).

Venta zieht ins nahegelegene Weingarten um.

Im Dezember wird Ventax-Gerätebau GmbH in Venta-Gerätebau GmbH umfirmiert. 1987 wurde der Name erneut geändert in Venta-Luftwäscher GmbH und besteht bis heute.

1988

Doppelter Grund zum Feiern: Im August geht bereits das dritte Gebäude auf dem Werksgelände in Betrieb und der 100.000ste Luftwäscher wird verkauft.

1992

Venta wird international:
Die Venta-Luftwäscher AG wird im Handelsregister des schweizerischen Kanton Zug eingetragen.

1994

Venta Benelux B.V. wurde am 01.07.1994 gegründet.

1996

Der 500.000. Luftwäscher geht in den Handel.

1998

Markteintritt in die USA.

2001

Im 20. Jubiläumsjahr erwirtschaften 80 Mitarbeiter*innen einen Gesamtumsatz von 36 Millionen Euro. In den USA wird die 5-Millionen-Marke verkaufter Geräte erreicht.

2004

Bau des neuen Firmensitzes in Weingarten.

2017

Der Venta Luftwäscher LW62T (für Räume bis 250 Quadratmeter) wird mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet. Die Jury überzeugt seine unverwechselbare Form und die komfortable Bedienung.

2020

Andreas Wahlich übernimmt die Geschäftsführung bei Venta.

Venta eröffnet zwei Online-Flagship-Markenstores in China.

2021

Venta feiert den 40 Geburtstag.

2021

Venta in Asien: Gründung jeweils einer Niederlassung in Japan und China.